Assistenzmöglichkeiten

NLP-Practitioner Thomkins Ausbildung

Assistentenrunde im Atelier

Sie möchten die NLP-Ausbildung oder spezielle Trainings assistieren?

Das ist möglich!
TeilnehmerInnen meiner Ausbildungen, sowie externen NLPlern gebe ich gern die Möglichkeit, bei mir zu assistieren. NLP-Ausbldungen zu assistieren ist für die Anerkennung zum Lehrtrainer oder Lehrcoach laut Curriculum des DVNLP* notwendig.

Sie können aber auch assistieren, um einfach den in Ihrer NLP-Ausbildung erlebten Stoff noch einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten, oder um Ihr NLP-Wissen aufzufrischen oder zu vertiefen.

NLP-Practitioner Köln AusbildungIch lasse mir gern über die Schulter und in die Karten schauen!
Meine AssistentInnen bekommen einen Einblick in den kompletten Ablauf der Seminarplanung, von der Planung bis zur Durchführung und Nachreflektionen über den Ablaufs, wie ich mit schwierigen Seminarsituationen oder-teilnehmerInnen umgehe, etc. Sie können sich, in Absprache mit mir, auch thematisch mit eigenen Unterrichtselementen einbringen. Den Assistenten obliegt die Anfertigung der Protokolle, sie unterstützen die TeilnehmerInnen in den Übungsgruppen und evtl. auch in den Peergroups. Sie helfen bei der Seminarorga mit, vom Kaffee und Teekochen bis zur Mitorganisation von Seminarhäusern.

AssistentInnen müssen nicht nur zuschauen, sondern dürfen auch Übungen mitmachen, was besonders für diejenigen interessant ist, die ihre NLP-Ausbildung bei anderen Trainern absolviert haben. Dadurch und durch die intensiven Supervisionen der Assistentinnen lernen Sie nicht nur die Struktur von Trainings kennen, sondern Sie nehmen auch für Ihre persönliche Entwicklung wichtige Impulse und Erkenntnisse mit.

Voraussetzung sind fachliche Kenntnisse, sowie natürlich, dass die Chemie stimmt. Das klären wir in einem persönlichen Gespräch.
Ich gehe davon voraus, dass Sie als mein/e AssistentIn mich in jeder Weise bei der Durchführung der Seminare loyal und umsichtig unterstützen und dass Sie sich gegenüber meinen KundInnen, den TeilnehmerInnen, jederzeit unterstützend und adäquat verhalten.
Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Assistenz-Vertrag.

Für die Assistenz von NLP-Ausbildungen erhebe ich von meinen ehemaligen TeilnehmerInnen eine Gebühr von 350€, von externen eine Gebühr von 500€ -1000€ (Stand 1/2018).
Bei Wochenend-Assistenzen oder noch kürzeren Seminaren und Workshops entfällt die Gebühr.

*Auszug aus dem DVNLP-Curriculum zur Assistenz eines NLP-Practitioner- und eines NLP-Master-Trainings, DVNLP:
Eine Assistenz bedeutet, dass der Lehrtraineranwärter das gesamte NLP Training als Assistenzperson bei einer/m „LehrtrainerIn, DVNLP“ begleitet. Der detaillierte Nachweis der Assistenz bestätigt die Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit der Assistenz. Die inhaltliche Gestaltung der Assistenz liegt im Ermessen des Lehrtrainers.