FAQs zur 4D-Typologie

Alles zur 4D-Typologie und den Energiemustern

Was ist die 4D-Typologie?

Die "4D-Typologie" wurde von Jenison Thomkins im Februar 2014 erfunden.
Ziel der "4D-Typologie"-Ausbildung ist die Wahrnehmungsschulung für unterschiedliche, typologische Landkarten und Verhaltensweisen, um mit sich selbst und anderen besser kommunizieren zu können.

Die 4D-Typologie-Ausbildung fußt auf dem Konzept der “4 Energiemuster“, das in den 80er Jahren von Dr. Gundl Kutschera in Österreich entwickelt wurde. Ihr Ansatz war, übernommene Glaubenssätze und Bindungen an die Herkunftsfamilie lösen zu können, indem man sich der zugrundeliegenden Meta-Programme bewusst wird.

In eigenen Forschungen und Trainings hat Jenison die Energiemuster zu einem fundierten und aussagekräftigen Persönlichkeitsmodell weiterentwickelt, das die Erkenntnisse vieler anderer Typologien integriert, u.a. NLP-Metaprogramme und -modelle, Transaktionsanalyse, Riemanns "Grundformen der Angst", "Enneagramm", C.G.Jungs Achetypen, Belbins "Rangpositionen", Reiss Profile und viele weiteren Kommunikations-Methoden und Persönlichkeits-Modelle.

Warum sind es "4"?

Wie die 4 Elemente, die 4 Jahreszeiten und die 4 Himmelsrichtungen ist ein Modell mit 4 Ausrichtungen gehirngerecht. Man kann es sich leichter merken. Das dient der leichteren Anwendung. Natürlich kann ein Modell niemals die ganze komplexe Realität abbilden, weder mit 3, 4, 9, und auch nicht mit 100 Typen. Deshalb sind 4 Typen praktisch. Zudem gibt es in der 4D-Typologie von jedem Typ zwei Pole, also wiederum insgesamt 8 Ausprägungen. Aber dazu später.

Im Rahmen der 4D-Typologie-Bildungsurlaube wurden die Erkenntnisse über das Wesen der Energiemuster seit 2015 praktisch und theoretisch kontinuierlich getestet und weiterentwickelt.

Besonders die 4D-Aufstellungen und Rollenspiele bringen hervorragende Resultate und überraschende Lösungen für Verstrickungen und Blockaden.

Auch TeilnehmerInnen und Coachees, wenn sie das Model einmal kennengelernt haben, bestätigen seinen großen Nutzen in allen Lebenslagen, besonders bei der Personalauswahl, in der Teamentwicklung, aber auch in Bezug auf Partnerschaft und Familie und natürlich im Selbstcoaching.

Es ist Jenisons Herzensanliegen, mit der 4D-Typologie das Wissen um die Energiemuster in die Welt zu bringen, denn es hilft so vielen Menschen (besonders den Frauen!),  ihre eigenen Muster zu verstehen, die auf Bedürfnissen beruhen und insbesondere manipulative Verstrickungen aller Art zu erkennen und aufzulösen, damit sie ihr Leben frei und erfolgreich leben können:-)

Deshalb hat sie das Grundlagenbuch-Buch: "Mauerblümchen oder Rampensau?" geschrieben und die 4D-Typologie zu einem umfangreichen und ausgereiften Fortbildungsprogramm entwickelt.
Es wird in 4 Ausbildungsmodulen à 5 Tagen angeboten in Form von Bildungsurlauben, die Jenison über Kooperationspartner, das LIW und neues lernen anbietet.

Mauerblümchen oder Rampensau?

Blick ins Buch -ausführlich!

4D-Typologie

Hier kannst du mein Buch direkt bei Amazon bestellen, falls noch vorrätig!

Feedback
einer Ausbildungsteilnehmerin zum Modell der “4 Energiemuster” und dem Energiemuster-Roman:

Hallo Jenison,
ich bin begeistert von deinem Buchauszug und habe heute direkt die Seiten gelesen und bin darauf gespannt wie es weitergeht.

Toll wie sehr du schaffst die einzelnen detaillierten Aspekt über VAKOG und damit das Gefühl zu transportieren und selbst die Innenorientierten dürften sich eindenken können.

Die Einwandvorwegbehandlung ist ein super Öffner. Das Verständis für die Energiemuster hat bei mir in der Zwischenzeit so viele Verhaltensänderungen mit sich gebracht und das von Sonntag bis heute also Montag.

Es ist unglaublich, wie sich der Hebel umschalten lässt. Und
das nochmal! Unglaublich! Es liegt auf jeden Fall an deinem Einfühlungsvermögen für Menschen und für mich. Vielen herzlichen Dank für deine Arbeit und dafür, dass du auch ein Besserwisser bist :-) Endlich habe ich das Gefühl, ich werde verstanden in meiner Gedankenwelt :-)
Viele Grüße,
Iris Reisenbüchler
Diplom-Betriebswirtin (DH)


Wenn du erfahren möchtest, welches Energiemuster du am Besten gelernt hast, mach gleich mal den Online-Test! 

Ich freue mich über dein Feedback :-)

Was genau sind Energiemuster?

Was sind die Energiemuster?

Die Energiemuster sind primär Überlebensmechanismen aus der Kindheit. Sie schützen uns vor allen möglichen Gefahren, später im Leben aber behindern sie uns, weil sie unsere Perspektive beschränken und unsere Entwicklung behindert.

Es sind die typischen "Spiele der Erwachsenen", wie sie schon der Transaktionsanalytiker Eric Berne in der 60ger Jahren beschrieb. Und sie laufen täglich überall in unterschiedlichen Formen, aber nach ähnlichen Mustern ab!
Es gibt Energiemuster weil soziale Interaktion ein sich gegenseitiges bedingendes System ist und darin keine Leerräume möglich sind. Es gibt es Menschen, die gern geben, und jene, die gern nehmen. Es gibt Innen-Orientierte und Außengerichtete, Mauerblümchen und Rampensäue, Stars und Publikum, Fleißige und Faule, Denker und Macher, u.s.w.
Wer sich mit dieser Dynamik auskennt, braucht sich weniger zu ärgern, kommuniziert erfolgreicher und versteht sich und die Welt um sich herum besser! Klarheit, Weisheit, Güte und Respekt können sich entwickeln!

Diese Muster können sich in verschiedene Pole entwickeln, mehr oder weniger stark ausprägen, überlappen und zusammenspielen, je nach Kontext und Gemütszustand. Sie zeigen sich in jeder Familie, jedem Team und auch im Freundeskreis. Deshalb ist es wichtig, sich damit auszukennen!

Es handelt sich dabei nicht um festgelegt Charaktertypen, sondern um Sets von Verhaltensweisen und Glaubenssätzen, die für deinen beruflichen wie privaten Alltag sehr schlüssige Erklärungen liefern und deine Menschenkenntnis extrem bereichern!

Wenn du erfahren möchtest, welches Energiemuster du am Besten gelernt hast, mach gleich mal den Online-Test! Ich freue mich über dein Feedback :-)

Wir haben grundsätzlich alle 4 Energiemuster in uns und keins ist besser als das andere, manche sind jedoch durch Kindheitserfahrungen und häufige Wiederholungen tiefer verankert und - besonders in Krisen - schneller aktiv, als andere. Deshalb zeigt sich dein Energiemuster besonders in Krisensituationen, als Antreiber, Zwang oder Not!

Wie entstehen die Energiemuster?

Wir entwickeln sie in der Kindheit, um schwierige Situationen mental zu meistern. Du wirst in eine Familie hineingeboren, dort sind mindestens Eltern, vielleicht auch Großeltern, Tanten, Onkels und Geschwister. Sie alle haben bestimmte Vorstellungen davon, wie das Leben abläuft und wie man sich verhalten sollte. Und sie haben ihre eigenen Energiemuster. Du suchst und findest eine passende Lücke für dich. Je nachdem als Kronprinz oder Prinzessin, oder als Aschenputtel, Rebell, Sonnenschein oder Außenseiter. Diese Rolle, mit den entsprechenden Verhaltensweisen und Glaubenssätzen, baust du im Laufe des Lebens immer weiter aus. In der Jugend und als junge/r Erwachsene/r wechselst du vielleicht dein Muster, fällst später vielleicht auch wieder zurück, hast auch mal energiemusterfreie Momente, wenn du im Urlaub bist oder im Flow... Aber spätestens, wenn du in Stress gerätst, wendest du automatisch und unbewusst genau das Muster an, was du am besten gelernt hast: dein Energiemuster.

Welche Energiemuster gibt es?

Es gibt 4 Grundtypen, die sich in jeweils eine positivere und eine negativere Seite hin entwickeln können.

  1. Der "mutige, aggressive Einschüchterer"
  2. Der "fürsorgliche Besserwisser"
  3. Das "charmante kleine Kind"
  4. Der "beobachtende Rückzieher"

Wer hat die Energiemuster erfunden?

Erfunden wurden die '4 Energiemuster' und ihre deftigen, aber aussagestarken Bezeichnungen, von Dr. Gundl Kutschera, der Grand Dame des NLP in Österreich.
Jenison hat die Energiemuster in aufwändigen eigenen Forschungen theoretisch und praktisch seit 2008 weiterentwickelt, wesentlich erweitert und als Buch veröffentlicht, das die Grundlage der 4D-Typologie-Ausbildung ist:

Mit diesem Klick kannst du kostenlos tief ins Buch hineinlesen

Was ist der Unterschied zu anderen Persönlichkeitsmodellen?

Im Unterschied zu vielen anderen Typologien beschränkt sich das Energiemuster-Modell  nicht darauf, psychologische Typen oder Charaktermerkmale zu klassifizieren, sondern es kann Wachstum und Veränderung ermöglichen. Den echten Mehrwert sehen wir folglich darin, in jene Energiemuster einzutreten, mit denen man bislang nicht vertraut ist, um so das eigene kommunikationsstrategische Repertoire zu erweitern.
Auch hier zeigt sich die enge Verwandtschaft mit NLP, nämlich in der Überzeugung, dass Wahlfreiheit erst bei mindestens drei Wahlmöglichkeiten beginnt.

Was haben die Energiemuster mit NLP gemeinsam?

Im Kern ist NLP auf Selbsterkenntnis, präzise Analyse von bewussten und unbewussten Verhaltensweisen und verbesserte Kommunikation ausgerichtet – eine weitgehende Übereinstimmung mit dem Ziel des 4D-Typologie-Modells. Während sich die Energiemuster jedoch sehr gut dazu eignen, die typologisch-systemischen Verstrickungen einer problematischen Situation zu erfassen, jemandem sozusagen die Augen zu öffnen für Motive und Bedürfnisse, die andere Menschen aus ihrer Landkarten haben, können die Techniken und Formate des NLP die notwendige Veränderungsarbeit wirksam unterstützen.

Tauche entspannt ein in die Welt der 4D-Typologie mit Jenisons Vorträgen und Videos zu den vier Energiemustern!
Lehne dich zurück und lass es dir entspannt erklären:-)

Filme über die vier Energiemuster

Erkenne dein Energiemuster mit Humor!

Welches Bild spricht dich an?

Mit diesen Grafiken von Chris Strauß bekommst du eine super anschauliche Einführung in die Energiemuster-Typen  in Wort und Bild!

Achtung, humorvolle und provokative Beschreibung!
Beginnen wir mit diesem Typ:

Mutiger aggressiver Einschüchterer

4D-Typologie: Aggressive Einschüchterer

Das Bild zeigt Sie in der Mitte als Pfeil auf Ihrem Weg nach vorn, mit dem Ziel, den Lorbeerkranz zu erringen! Die anderen folgen Ihnen nach, genauso zielstrebig und solidarisch! Davon träumen Sie!

Rechts und links interessiert Sie nicht, das würde Sie von Ihrem Weg abbringen. Wenn andere Sie verraten, im Stich lassen oder hinter Ihrem Rücken meutern, sind Sie tief gekränkt und ihr Herz droht zu zerspringen. Dann wüten Sie, prangern das unlautere Verhalten lautstark an und versuchen hartnäckig - unter Berufung auf Autoritäten, die dramatische Hochdrucklage oder allgemeingültige Moralvorschriften - Ihre Vorstellungen durchzusetzen.

Wenn das nicht gelingt und sie einem Komplott oder vollendeten Tatsachen gegenüber stehen, ziehen Sie sich tieftraurig zurück und fühlen sich verloren.

Aber nicht lange, denn die Welt braucht Sie mit Ihrem wachen, offenen Verstand und weitem Blick! Auf zum nächsten lohnenden Ziel, die anderen profitieren davon in jedem Falle mit!

Etwas anders ergeht es Ihnen in der Rolle:

Fürsorglicher Besserwisser

4D-Typologie: Besserwisser

Hier sehen Sie ihr großes schönes Herz, umringt von Blüten vor blauem Himmel. Das sind Sie mit den guten Absichten für die Menschen rings um Sie herum mit Ihrer rosaroten Brille, durch die Sie die Welt stets optimistisch sehen.

Was Sie nicht sehen, und auch nicht glauben können, sind Ihre Schattenseiten. Und die liegen nicht da, wo Sie sie vielleicht vermuten, etwa bei Perfektionismus, sondern ganz woanders. Was Ihnen die Freude am Leben vergällt ist der Neid: Sie schauen fortwährend auf andere und beneiden sie um ihre Stärke, ihren Pomp, ihren Mut und ihre freche Schnauze! Das nährt Ihre inneren Zweifel. Sollte ich nicht auch so sein?

Das trauen Sie sich nämlich nicht, mal frei heraus zu sagen, was Sie denken und finden! Oder einfach mal zu schwänzen ohne schlechtes Gewissen! Stattdessen versuchen Sie, sich die anderen mit Aufopferung und Ratschlägen zu Dank zu verpflichten und sich ein hoffentlich sicheres soziales Netz zu knüpfen.

Wenn Sie damit aufhören und sich auf sich selbst und die eigenen Stärken besinnen, können Sie Ihr wundervolles Herz befreien und endlich frei durchatmen. Und zu Ihrem eigenen großen Erstaunen wird auch Ihre Umwelt aufatmen und Sie freudig im Kreise der freien Kreativen begrüßen!

Kommen wir nun zum Gegenpol des Modells, denjenigen, die lieber nehmen als geben:

Charmantes kleines Kind

4D-Typologie: Kleine Kinder

Tja, zunächst sieht man Sie hier als rosigen Bonbon auf einer schönen grünen Blümchenwiese. Das gefällt Ihnen und so sehen Sie sich auch meistens, nicht wahr? Bunt und vergnügt, lustbetont, knallig und immer auf der Sonnenseite des Lebens unterwegs.

Das ist doch Ihr Geburtsrecht!

Aber dann, was sind denn da für Revolver im Bonbon versteckt? Und die gezündete Lunte wird wohl bald zu einer Explosion führen! Das wird dann häßlich!

So erlebt sie Ihr Umfeld leider oft. Was Ihnen kaum auffällt, bzw. schnurzegal ist. Wie andere auf Sie reagieren, ist ja schließlich deren Sache, nicht wahr? Damit müssen Sie sich nicht beschäftigen, sonst kämen Sie ja gar nicht dazu, sich genügend um sich selbst zu kümmern!

Wenn Sie endlich ankommen möchten im freundlichen Kreise lieber Menschen, wonach Sie sich innerlich so sehnen, müssen Sie sich in andere hineinversetzen, unbewaffnet, geduldig und annehmend. Dann können Sie Ihr Bonbon in Ruhe genießen und auch anderen davon abgeben!

Last but not least richten wir den Fokus auf den Typ, der lieber im Hintergrund bleibt:

Beobachtender Rückzieher

4D-Typologie: Rückzieher

Schönes Bild, ne? Ruhe, blaue Töne, kleine Karos und aha, was schleicht denn da? Eine Katze! Die mögen Sie. Genau! So schleichen Sie gern durchs Leben, auf leisen Sohlen, unabhängig, beobachtend, kritisch und geschmeidig allen Hindernissen ausweichend. Wenn´s sein muss, zeigen Sie auch Ihre Krallen, die Sie gut versteckt haben. Dornröschen im hintersten Schlossgemach sind Sie und oftmals nicht bereit, aus der Sicherheit Ihrer dicken inneren Mauern herauszukommen, denn die Welt da draußen erscheint Ihnen grundsätzlich feindlich. Das haben Sie schon als Kind gelernt. Lieber keine Erwartungen aufbauen, um nicht wieder enttäuscht zu werden. Lieber der „Looser“ als der „Winner“!

Leider kämpfen sich aber die Ritter nicht immer (und immer weniger) durch Ihre Dornenhecke, um Sie aus der Isolation und Ihren Zweifeln und Sorgen zu befreien. Das müssen Sie schon selbst tun!

Aber wenn Sie es tun, lohnt es sich enorm! Dann sind Sie endlich auf der saftigen, grünen Wiese, mitten im Leben, wo es bunt und trubelig zugeht und die Action ist. Man wird gern auf Ihren Rat hören und mit all Ihrer im stillen Kämmerlein gesammelten Erfahrung sind Sie gegenüber realen Gefahren mittlerweile viel besser gerüstet, als Sie glauben!

Energiemuster und Gruppendynamik

Die Energiemuster in gruppendynamischer Aktion

4D-Typologie NLP Atelier in Köln

© Katrin Lübeck

Stell dir vor, eine Gruppe von 4 Personen sitzt in einem Raum. Sie wissen nicht warum oder wozu.

Eine Person, sagen wir "Anna", wird nach einer Weile die Initiative ergreifen: "Was sollen wir jetzt machen? Wohin gehen wir? Was ist der Plan?"
Dann wird es jemanden geben, sagen wir Daniela, die sich entzieht: "Keine Ahnung, ich hab keinen Plan!" Sie hält sich zurück.
Dazu sagt A: "Okay, wenn ihr es nicht wisst, entscheide ich. Wir machen X (z.B. wir gehen hinaus und fragen, was hier los ist...)!" Er möchte vor allem etwas tun.
Dagegen wendet sich Bernd. Er übernimmt die soziale Rolle: "Also das muss doch jetzt gemeinsam besprochen werden, schließlich soll es jedem von uns gut gehen! Was meinst ihr denn dazu?" Er wendet sich an die anderen.

Jetzt entspannt sich eine Diskussion zwischen den A und B, wer Recht hat. A sagt: "Diese Diskussion hat doch überhaupt keinen Sinn, solange wir nicht wissen, was hier überhaupt los ist. Wer geht jetzt raus und fragt?" Darauf hat nun Christian überhaupt keine Lust und geht zu A in Opposition: "Ich hab keinen Bock auf X, und überhaupt, ich hol mir jetzt ´ne Pizza. Was ihr macht, müsst ihr je selbst wissen!" Sie will erstmal ihre persönlichen Bedürfnisse befriedigen.
Darüber regt sich A auf: "Immer kümmerst du dich nur um dich selbst!" B leidet nun unter dem Konflikt und versucht, eine gemeinsame Lösung zu finden: "Wir können ja erst alle zum Italiener gehen, da bekommst du eine Pizza und die anderen finden auch was für sich. Und dann machen wir X!"
"Ich kann keine Pizza essen, weil ich eine Weizenallergie habe," könnte nun D gegen diesen Plan einbringen.
Jetzt ist die Frage, ob A italienisches Essen mag, C so lange warten und sich dem Gruppendruck fügen kann und ob D sich in die Gruppe einfügen mag, oder sie spaltet. Diese Dynamik ergibt sich überall, wo Menschen aufeinandertreffen, einfach weil unterschiedliche Bedürfnisse und Einstellungen vorhanden sind.

Auflösung
In diesem Beispiel verhält sich Anna wie die "aggressive Einschüchtererin", Bernd wie der "Besserwisser", Christian wie das "kleine Kind" und Daniela wie die "Rückzieherin".

Welches Verhalten kennst du von dir? Und wie erlebst du ähnliche Situationen in deinem Freundeskreis, auf der Arbeit oder in deiner Partnerschaft?

Was sind die Vorteile der 4D-Typologie-Ausbildung?

Was bringt mir die 4D-Typologie-Ausbildung beruflich und persönlich?
  • Was bringt dir das Wissen um die Energiemuster?

    Ein klares Alleinstellungsmerkmal, denn die Ausbildung bekommt du exklusiv nur im Atelier für NLP&Persönlichkeitsentwicklung.

  • Mit dem Wissen um die Energiemuster erkennst du Zusammenhänge schneller und lernst, wie du mit bestimmten Persönlichkeitstypen erfolgreich umgehst.

Dabei

  • erlangst du spannende Einsichten über dich selbst und erkennst, wie du auf andere wirkst.
  • lernst du, dich gezielt von unerwünschten Verhaltensweisen zu lösen
  • verbesserst du deine kommunikativen Fähigkeiten
  • gewinnst du ein fundiertes Persönlichkeitsverständnis und lernst, dich auf unterschiedliche Menschen und Zielgruppen einzustellen
  • erhöhst du deine Konfliktkompetenz und erfährst, wie du Manipulation und Mobbing zuverlässig abwehren kannst
4D-Typologie-Community

Das 4D-Typologie-Modell und die darin enthaltenen Energiemuster sind ein einzigartiges Werkzeug in Coaching, Beratung, Training und im privaten sowie beruflichen Kontext.

Das Wissen über diese erlernten, durch Wiederholung verfestigten Verhaltensweisen, Glaubenssätze, Werte und Landkarten ist so wertvoll, dass wir es nicht nur einem kleinen Kreis, sondern möglichst vielen Menschen zugänglich machen möchten.

Deshalb gibt es die 4D-Typologie-Community - jetzt auch auf Facebook in der Gruppe: Menschen verstehen - mit 4D-Typologie. Komm gern dazu!

Als 4D-Typologie-Coach, -TrainerIn oder 4D-Typologie-LehrtrainerIn kannst du dich anschließen und mit deinem Profil auf dieser Seite erscheinen!

Hier stelle ich dir die 4D-Mitentwickler der ersten Stunde vor!

Jenison Thomkins Profil 4D-Typologie

Jenison Thomkins, 4D-Typologie Modell- Begründerin

4D-Typologie community - Gernot Beißmann, NLP-Trainer http://team-rheinland.de

Gernot Beißmann, 4D-Typologie-Mitbegründer, NLP-Trainer

Daniela Schultz - 4D-Typologie community

Daniela Schultz, 4D-Typologie-Coach

Kerstin Halt 4D-Typologie Community

Kerstin Halt, 4D-Typologie-Körper-Coach

Ich bin bereits Coach/Trainer/Berater. Kommt die Ausbildung trotzdem für mich in Frage?

Natürlich! So kannst du deinen Methodenkoffer um ein wertvolles Coaching- und Beratungstool erweitern.

Die Ausbildung zum “4D-Typologie-Coach” basiert auf den 4 Energiemustern und wird exklusiv im Atelier für NLP&Persönlichkeitsentwicklung angeboten und durchgeführt.

Kann ich von der Ausbildung auch profitieren, wenn ich nicht professionell mit Menschen arbeite?

Aus unserer Sicht kann man überhaupt nur dann professionell mit Menschen arbeiten, wenn man an sich selbst gearbeitet hat und dies auch fortlaufend tut. Dementsprechend liegt ein Schwerpunkt der Ausbildung auf Selbsterkenntnis. Du wirst also in jedem Fall viele neue Einsichten über dich und deinen Umgang mit Anderen gewinnen. Außerdem lernst du, deine Kommunikationsstrategie zu erweitern und dich damit besser auf andere Energiemuster einzustellen, und zwar sowohl beruflich als auch privat.

Alles zu Aufbau und Orga der 4D-Typologie-Ausbildung

Aufbau des 4D-Typologie-Trainings

Aufbau 4D-Typologie-Trainings:

Du möchtest die vier Energiemuster live erleben und sich zum 4D-Typologie-Coach:in oder Trainer:in ausbilden lassen? Wie das geht, erfährst du hier!

Übersicht 4D-Typologie-Module

Übersicht 4D-Typologie-Module

Die Ausbildung zum 4D-Typologie-Coach oder Trainer

umfasst insgesamt 4 Module, die jeweils auch als Bildungsurlaub anerkannt sind.

Die Module haben unterschiedliche Schwerpunkte und sind auch einzeln buchbar.
Nach jedem Modul erhältst du ein Zertifikat mit 2 Siegeln, das dich berechtigt, 4D-Typologie-Coaching in deinem privaten Umfeld anzuwenden.

    1. 4D-Typologie-Modul 1 „Erkennen Sie Stärken und Potentiale bei sich und anderen“ führt dich ein in das Thema Persönlichkeitsmerkmale, typische Verhaltensweisen und Glaubenssätze. Du lernst, wie Sido dich selbst und andere besser einschätzen kannst. Du erlangst tiefe typologische Einblicke und eine Menge Menschenkenntnis!
    2. 4D-Typologie-Modul 2„Führungskompetenz, tiefes Verständnis und Konfliktfähigkeit" vermittelt dir spannende Einblicke in die Entstehung von Energiemustern in der Kindheit. Du entdeckst dein blinden Flecken, beschäftigst dich mit deinem Familiensystem und flexiblen Konfliktlösestrategien.
    3. 4D-Typologie-Modul 3 „Entspannt und kompetent in schwierigen Situationen“ lehrt dich, wie du dich als Führungskraft, Coach oder Trainer flexibel und kompetent auf die Persönlichkeiten von Kolleg*innen, Chefs, Kund*innen, Coachees, bzw. Trainingsteilnehmer*innen einstellen und rundum gelungen mit ihnen kommunizieren kannst.
    4. 4D-Typologie-Modul 4 „Berufliche Konstellationen und Dynamiken verstehen und verändern“ befasst sich mit den systemischen Zusammenhängen und Verflechtungen. Du erlebst intensive Aufstellungsarbeit in unterschiedlichen Formen und gewinnst beeindruckende Erkenntnisse über Intuition und überraschende Lösungen.Wenn du alle 4 Module besucht und eine schriftliche und praktische Prüfung in deinem letzten Modul erfolgreich abgelegt hast, erhältst du das 4D-Typologie-Coach-Zertifikat mit 2 Siegeln!Als 4D-Typologie-Coach nimmst du an der 4D-Typologie-Community teil. Du kannst dich einklinken, erhältst Informationen und auf Wunsch Supervisionen.

Das Angebot für Trainer-Innen: „Professionell trainieren mit den 4 Energiemustern“

Die Ausbildung zum „4D-Typologie-Coach“ wird exklusiv im Atelier für NLP&Persönlichkeitsentwicklung angeboten und durchgeführt.

Du bist schon 4D-Typologie Coach und hast mindestens eine NLP-Practitioner, DVNLP-Ausbildung oder gleichwertige systemische, psychologische oder pädagogische Fortbildung besucht und suchst ein zusätzliches Werkzeug, für deinen Methodenkoffer und ein Alleinstellungsmerkmal für dein professionelles Profil?

Mit der "4D-Typologie-Trainer"- Ausbildung bekommst du genau das, und noch viel mehr, nämlich intensive Trainingserfahrung mit spannenden, neuen Methoden, Einblick in den professionellen Umgang mit Gruppendynamik, transparentes Trainings-Know-How (über den Rücken schauen lassen) und eine kompetente, persönliche Assistenzbegleitung.

Wie läuft die Ausbildung zur/m „4D-Typologie-TrainerIn ab“?

 Wenn du alle 4 Module besucht und erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du dich zur/m 4D-Typologie-TrainerIn weiter qualifizieren.

  1. Die Voraussetzung für das Zertifikat „4D-Typologie-TrainerIn“, mit dem du selbst 4D-Typologie-Trainings durchführen kannst, ist:
    • Das „4D-Typologie-Coach“-Zertifikat
    • nochmalige Assistenz aller vier 4D-Typologie-Module
    • eine praktische und theoretische Prüfung:
      • Die praktische Prüfung besteht in einer Trainingspräsentation
      • die theoretische beinhaltet eine schriftliche Arbeit zum Thema 4D-Typologie-Trainingsmethoden, basierend auf eigenen Forschungen, damit das 4D-Typologie-Modell immer weiter verfeinert und erforscht wird.
    • Die „4D-Typologie-Trainer/In“-Siegelgebühr beträgt einmalig 150,00 € (inkl. 19% MwSt.).
    • Als 4D-Typologie-TrainerIn nimmst du an der 4D-Typologie-Community teil. Du kannst dich mit eigenem Profil einklinken, erhältst aktuelle Informationen und auf Wunsch Supervisionen.

Für die „4D-Lehr-TrainerIn“– Stufe, mit der du selbst auch 4D-Typologie-Coache und TrainerInnen ausbilden dürdarfstfen, gibt es folgende Vorraussetzungen:

  • Das „4D-Typologie-Coach“-Zertifikat
  • Das „4D-Typologie-Trainer“-Zertifikat
  • Nachweis von mindestens 4 Tagen 4D-Typologie-Training
  • Nachweis von 250 Stunden Trainingserfahrung in Gruppen von mindestens 3 Teilnehmer/innen
  • Nachweis von mindestens 10 Stunden 4D-Einzelcoaching bei einem mindestens 4D-Coach.
  • Nachweis von mindestens 50 Stunden Selbststudium im Bereich Persönlichkeit, Psychologie und angrenzenden Persönlichkeitsmodellen, wie TA, Astrologie, Reiss Profiles, Meer-Briggs, etc.
  • Als 4D-Typologie-TrainerIn bist du selbst ein Teil der 4D-Typologie-Community. Du wirst mit eigenem Profil auf der Homepage aufgeführt, erhältst Unterlagen und Siegel zur 4D-Typologie-Ausbildung, aktuelle Informationen und gibst auf Wunsch Supervisionen.

Möchtest du mehr wissen? Wenn du Fragen hast, komme gern zu den monatlichen Info-Workshops, maile uns oder rufe uns an. Wir freuen uns auf dich:-)

Nähere Information zur kompletten Ausbildung findest du im Flyer:

FAQs Aufbau der 4D Typologie Ausbildung

Terminübersicht Bildungsurlaub und weitere Infos

Wo und wie kann ich in die 4D-Typologie mal hineinschnuppern?

In einem der kostenlosen NLP-Infoworkshops oder Coaching-Clubs.

Wenn du Lust hast, das 4D-Typologie-Modell und die Trainerin persönlich kennenzulernen, lade ich dich herzlich zu einem der nächsten monatlichen Termine ein! Es gibt Jahresprogramme und spannende Themen, die in kleiner persönlicher Runde dargestellt werden!

Außerdem gibt es einen speziellen YouTube - Kanal mit ausführlichen Vortragsmitschnitten!

Und auf Facebook heiße ich dich in meiner speziellen 4D-Typologie-Gruppe: "Menschen verstehen" willkommen!

Termine BU 2023

Die Buchung der Bildungsurlaube läuft direkt über das Lohmarer Institut für Weiterbildung (LIW). Dort kannst du dich auch umfassend beraten lassen :-)

LIW BU-Termine ´23 Jenison

LIW BU-Termine ´23 Jenison

Wie läuft die Ausbildung methodisch und didaktisch ab?

In Form von 4 Modulen, die jeweils als fünf-tägiger Bildungsurlaub/Blockseminar - mehrmals im Jahr - an unterschiedlichen Orten angeboten werden.
Die Module kannst du in beliebiger Reihenfolge absolvieren.
Die Termine findest du in der Terminleiste rechts oder gebündelt hier.

Freue dich auf kurzweilige, erkenntnisreiche Trainingstage!
Anhand einer Vielzahl von lebendigen Übungen, psychologischem Know-How, sowie Beispielen aus Literatur, Film und Lebensalltag lernst du das 4D-Typologie Modell gruppendynamisch und auf spielerische Weise kennen. Meine Teilnehmer*innen sind immer wieder überrascht, wieviel sie in dieser Woche gelacht und gelernt haben!

Du erlebst, wie du die Muster gezielt für dich und für ein harmonischeres Miteinander in deinem beruflichen und persönlichen Alltag nutzen kannst.

Benötige ich irgendwelche Vorkenntnisse?

Für die Teilnahme an der Ausbildung sind keine speziellen Vorkenntnisse nötig.

Um als zertifizierter “4D-Typologie-Coach” oder “4D-Typologie-Trainer, AfNLP&P” aufzutreten, sind allerdings weitere Qualifikationen erforderlich. Einzelheiten dazu erfährst du hier oder bei einem der monatlichen Info-Workshops.

Welche Fördermöglichkeiten kann ich nutzen?

Der Bildungsscheck ist in maximaler Höhe einlösbar.

Hast Du Anspruch auf Bildungsurlaub? In diesem Fall kannst Du sogar noch wesentlich mehr profitieren.

Mehr Infos dazu gibts beim LIW (Lohmarer Institut für Weiterbildung).

Was bedeutet “als Bildungsurlaub anerkannt”?

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmer/innen zum lebenslangen Lernen: “Eine Woche lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen – beurlaubt von der Arbeit.” Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Denn beide profitieren vom Knowhow-Zuwachs: Der Arbeitgeber durch das neu erworbene Wissen, das dem Unternehmen zur Verfügung steht, der Arbeitnehmer durch die Gewissheit, auf diese Weise auch mit zunehmendem Lebensalter fachlich auf aktuellem Stand zu sein. Anders als bei vielen anderen Förderinstrumenten können Arbeitnehmer beim Bildungsurlaub (mit Einschränkungen) selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen

Bekomme ich ein Zertifikat?
  1. Ja du kannst ein 4D-Typologie-Zertifikat mit Siegel erhalten.
  2. Nach jedem Modul erhältst du ein Modul-Zertifikat, das dich berechtigt, 4D-Typologie-Coaching in deinem privaten Umfeld anzuwenden.
  3. Willst du es professionell – also kostenpflichtig und beruflich – anwenden, sind die Voraussetzungen:
    1. erfolgreiche Teilnahme an allen drei Modulen der 4D-Typologie-Ausbildung
    2. eine praktische und theoretische Prüfung

Bei Nachweis dieser Vorraussetzungen erhältst du das “4D-Typologie-Coach”-Zertifikat mit Siegel.

Die Voraussetzung für das Zertifikat “4D-Typologie-Trainer”, mit dem du selbst 4D-Typologie-Trainings durchführen, aber noch keine 4D-Coache oder Trainer ausbilden kannst, ist:

der Nachweis von mindestens einer NLP-Practitioner, DVNLP-Ausbildung oder gleichwertiger systemischer, psychologischer oder pädagogischer Fortbildung

Das “4D-Typologie-Coach”-Zertifikat

Nochmalige Assistenz aller drei 4D-Typologie-Module

Eine praktische und theoretische Prüfung.

Die praktische Prüfung besteht in einer Trainingspräsentation

Die theoretische beinhaltet eine schriftliche Arbeit zum Thema 4D-Typologie-Trainingsmethoden, basierend auf eigenen Forschungen, damit das 4D-Typologie-Modell immer weiter verfeinert und erforscht wird.

Die “4D-Typologie-Trainer”-Siegelgebühr beträgt einmalig 150,00 € (inkl. 19% MwSt.).

Für die “4D-Lehr-Trainer”Stufe gibt es folgende Voraussetzungen:

Das “4D-Typologie-Coach”-Zertifikat

Das “4D-Typologie-Trainer”-Zertifikat

Nachweis von mindestens 4 Tagen 4D-Typologie-Training

Nachweis von 250 Stunden Trainingserfahrung in Gruppen von mindestens 3 Teilnehmer/innen

Nachweis von mindestens 10 Stunden 4D-Einzelcoaching bei einem mindestens 4D-Coach.

Nachweis von mindestens 50 Stunden Selbststudium im Bereich Persönlichkeit, Psychologie und angrenzenden Persönlichkeitsmodellen, wie TA, Astrologie, Reiss Profiles, Meer-Briggs, etc.